Börsenkotierung

Einleitung

Abgesehen von Private Equity cases werden Beteiligungen aus indirekter Immobilienanlage zur besseren Handelbarkeit markt- oder börsengängig gemacht.

Die Aspekte des Börsengangs werden unter folgenden Agenda-Punkten erläutert:

» Vorteile und Nachteile

» Börsen

» IPO-Drehbuch

» Kotierungsverlauf

» Zweitplatzierung

» Alternative: Reverse Takeover

» Börsenmantel

» Immobilien-Indizies

Drucken / Weiterempfehlen: