Immobilienaktiengesellschaft

Einleitung

Die Struktur der Immobilienaktiengesellschaft präsentiert sich wie folgt:

  • Aktiengesellschaft (nach den Regeln des Aktienrechts [OR 620 ff.])
  • AK = CHF 100‘000
  • Liberierung = CHF 50‘000 bei Vorhandensein von Namenaktien
  • Teilhaber = Aktionäre
  • Zweck = Erwerb, Halten, Verwalten und Veräusserung von Immobilien
  • Eigene Rechtspersönlichkeit
  • Verwaltung durch Fondsleitung

Nachfolgend geben wir Ihnen zur Rechtsform der Immobilienaktiengesellschaft (Immobilien-AG) einen kurzen Überblick:

» Begriff und Abgrenzungen

» Ziele und Motive

» Bedeutung und Erscheinungsformen

» Gründung und Organisation

» KAG- bzw. BankG-Unterstellung?

» Aktien

» Aktienkauf / Aktienerwerb

» Aktienübertragung

» Aktienbuch und Aktionär

» Steuern

Drucken / Weiterempfehlen: